Aktivitäten von Städten und Gemeinden

Situation und Handlungsbedarf

Die Städte und Gemeinden haben als Planungsträger und Akteur vor Ort große Einflussmöglichkeiten im Hinblick auf die biologische Vielfalt. Sie bewirtschaften viele öffentliche Grünflächen und sind für die Gewässerunterhaltung verantwortlich. Hinzu kommen eine gute Ortskenntnis und der direkte Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Daher sind sie ein wichtiger Partner in Sachen Biodiversität. Viele Städte und Gemeinden sind hier auch bereits aktiv.

Eingeschränkte Budgets setzen dem Machbaren jedoch häufig Grenzen, so dass weiterhin Potenziale für eine ökologische Aufwertung der Grünflächen bestehen. Grüne Innenstädte oder blühende Flächen im Siedlungsbereich steigern nicht nur die biologische Vielfalt sondern vor allem auch die Lebensqualität der Einwohner. Dies kann z. B. durch eine ökologische Umgestaltung öffentlicher Grünflächen wie Friedhöfen, Schulgeländen oder Parkanlagen erreicht werden. Aber auch das Straßenbegleitgrün oder Gewässer stellen wichtige Lebensräume dar, die geschützt und ökologisch aufgewertet werden können. Zudem können sich Gemeinden im Bereich Umweltbildung engagieren und schon allein durch ihre Vorbildfunktion die Bürgerinnen und Bürger zu einem ökologisch nachhaltigeren Handeln bewegen.

Die Ziele

Die Landkreisverwaltung möchte die Städte und Gemeinden darin bestärken, entschieden für den Erhalt der biologischen Vielfalt einzutreten. Dazu werden folgende Ziele formuliert:

  • Städte und Gemeinden sollen stärker hinsichtlich ökologischer Aufwertungen und Förderungsmöglichkeiten informiert, beraten und unterstützt werden. So soll mehr kommunale Fläche naturnah aufgewertet werden.
  • Der Landkreis schafft ein Netzwerk, um einen besseren Erfahrungsaustausch der Kommunen untereinander zu ermöglichen.
  • Es wird angeregt, Veranstaltungen, Aktionstage und andere Maßnahmen durchzuführen, die ein breites Verständnis für die Wertigkeit der biologischen Vielfalt fördern. Die lokale Bevölkerung soll bei Bedarf noch stärker integriert werden.